Sonntag, 4. November 2012

Produkttest: Bi-Oil

Hallo meine Lieben,
ich habe von Bi-Oil ein Produkt zum Testen zugeschickt bekommen. Ich hatte es schon paar Mal in der Drogerie in der Hand aber konnte mich nie zum Kauf durchringen.

Ich habe mich nun entschlossen diesen Produkttest durchzuziehen und wöchentlich Bilder von der behandelten Stelle zu machen.
Ich werde Narben und Dehnungsstreifen behandeln. 
Dazu habe ich eine neue Seite eingerichtet und werde jeden Sonntag neue Bilder von den Stellen posten, die ich behandelt habe.

Kurz zu meiner Geschichte:
Ich habe enorm viele Narben, die ich, wie ich eingestehen muss, mir selbst beigefügt habe. Die Narben verteilen sich über den ganzen Körper. 
Außerdem habe ich durch meine schnelle Gewichtszunahme auch extrem mit Dehnungsstreifen (den sog. Schwangerschaftsstreifen) zu kämpfen. 
Besonders schlimm ist bei mir die Schultern, Arme und Bauch. 
Und so habe ich schon viele Dinge ausprobiert, die nichts geholfen haben. 


Bi-Oil verspricht nicht, dass alles komplett verschwindet,
 aber eine Verbesserung des Hautbildes!

Kurze Facts über Bi-Oil

Für was ist es gedacht?

  • Narben
  • Dehnungsstreifen
  • ungleichmäßige Hauttönung
  • reife und trockene Haut

Das sagt Bi-Oil
"Bi-Oil besitzt die hautpflegenden Eigenschaften eines Öls und ist dabei so einfach zu handhaben wie eine Lotion. Warum ist das so?
In Bi-Oil finden Sie die Vorzüge wichtiger Wirkstoffe in einem Produkt vereint - z.B. Pflanzenöle und Vitamin A. Diese sind relevant für eine gesunde Haut.
Dank des Zusatzes PurCellin Oil ist Bi-Oil erheblich dünnflüssiger als herkömmliche Öle, zieht also weitaus leichter ein und hinterlässt keinen fettigen Film."

Wie ist es anzuwenden?
  • 2x täglich auf die gereinigte Haut auftragen
  • in kreisförmigen Bewegungen einmassieren
  • 2-3 Minuten lang einziehen lassen
  • mindestens 3 Monate lang anwenden
  • während der Schwangerschaft ab dem Beginn des zweiten Trimesters auftragen

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir viel viel Erfolg !
    Bei mir ist es das Gleiche..ich denke immer "hmm..kaufe ichs jetzt?" Dann schaue ich ab und zu bei Kleiderkreisel obs das Oil auch gebraucht gibt.
    Leider sind einige deiner Cuts halt sehr tief, wie ich auf dem Bild gesehen habe, ich hoffe, dass das Öl sie wenigstens ein wenig "verblendet".

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir auch schon des öfteren überlegt das Öl mitzunehmen. Ich warte jz mal deinen Review ab u entscheide dann ob ich es mir kaufen werden :)

    viele Grüße,
    Cindy

    mywonderwall999.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. habe dich mal getaggt
    http://majkaswelt.blogspot.de/2012/11/tag-11-blogs-11-questions-11-facts.html

    Hoffe du machst mit.

    lg,
    Majka

    AntwortenLöschen
  4. Guckt man sich die Bestandtteile an fällt auf, dass vor allem billiges Paraffinöl enthalten ist...
    Meine Mama hatte 2 Flaschen geschenkt bekommen, jetzt steht eins bei mir im Bad... unbenutzt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun gut, auf die Bestandteile in Produkten achte ich nicht immer.
      Ich teste das Produkt unvoreingenommen und schaue mal was passiert. Entweder es nutzt was oder eben nicht :)

      Löschen