Dienstag, 12. Februar 2013

Friendsbag die Erste

Hallo Schönheiten, 
heute war es endlich soweit, mein liebster Postbote hat mit die Friendsbag überreicht. Ich war total gespannt, was sich in ihr befinden würde und ich wurde nicht enttäuscht!

Ohne viel geschwafel, hier die Bilder. 
 

 Alles kam total süß verpackt in einer kleinen rosa Tasche. Und der erste Einblick war schon total berauschend.
 Der Friendsbag stand im Motto "sich in seiner Haut wohlzufühlen". Das haben sie voll und ganz getroffen. 
Es gab ein Meet Dermalogica Kit im Wert von ca. 58 Euro.

1. Daily Microfoliant 13g: Ein einzigartiges Peeling, das nicht nur abgestorbene Hautschüppchen entfernt, sondern gleichzeit den Follikel klärt und der Haut einen ebenmäßigen Teint verleiht. 
2. Special Cleansing Gel 50ml: Dieses seifenfreie Gel entfernt Unreinheiten effektiv und beruhigt gleichzeitig die Haut. 
3. Skin Smoothing Cream 22ml: Dieser Moisturizer versorgt die Haut optimal mit Feuchtigkeit und Lipiden.
4. MultiVitamin Power Firm 5ml: Diese Pflege verleiht der empfindlichen Augenpartie Elastizität und Geschmeidigkeit.

Ich bin ein absoluter Fan von Dermalogica und auch von passenden Produkten. Ich mag es nicht aus verschiedenen Reihen Produkte zu mixen, da die meisten Produkte ja auf sich abgestimmt sind. Das Set ist wirklich klasse und sobald meine anderen Produkte aufgebraucht sind, wird dieses Verwendung finden. 

Dazu kommt noch eine Feuchtigkeitscreme von CMD mit tollem Rosenduft. Ein 100% veganes Produkt für 11,55 Euro. Da kann man nicht meckern. Sie lässt sich gut als Tagescreme nutzen. Ich werde sie wahrscheinlich als Make-Up Unterlage nutzen, mal sehen, wie sie sich da verhält.
 


Als kleine Zugaben gab es noch zwei Parfümproben von Lolita Lempicka und Versace. Proben sind immer klasse :). Und als Entspannung für Leib und Seele noch zwei Teeproben von Meßner. 
Rundum eine gelungene Friendsbag, die ich jederzeit wieder bestellen würde. 


Kommentare:

  1. Wow, Das sind echt tolle Produkte. dermatologica ist natürlich schon toll.

    AntwortenLöschen
  2. Nicht schlecht, ich dachte die Friendsbag ist so ne Ramschtüte wie die Surprise Bag ^^

    AntwortenLöschen